Willkommen bei Teuffenbach!

Bei uns finden Sie alles für den Garten: von der Rose über den Blütenstrauch bis zum großen Schattenbaum. Unsere Pflanzen sind das heimische Klima gewohnt und werden Ihnen jahrelang Freude bereiten. Besuchen Sie uns in Steindorf am Ossiacher See und entdecken Sie jeden Tag eine neue Gartenidee und stets ein Lächeln.

Neuigkeiten aus dem Hause Teuffenbach

2018-03-30
Das Garteljahr bei Teuffenbach
Unseren Jahreskalender 2018 "Garteljahr" finden Sie im PDF-Format unter folgendem Link: ... (weiter)

Gartentipp für die Woche vom 19.11 bis 25.11.18
Letzter Rasenschnitt. Vor dem Winter sollte Ihr Rasen noch einmal kurz geschnitten werden, um möglichen Pilzkrankheiten bei länger andauernder Schneedecke vorzubeugen. Das Mähgut wird sorgfältig entfernt.
Immergrüne Pflanzen gut wässern. Bevor der Boden gefriert, müssen immergrüne Pflanzen wie Koniferen, Rhododendren, Kirschlorbeer, Buchsbaum oder immergrüner Schneeball bei Bedarf gut gewässert werden.
Trockenschäden vorbeugen. Diese Pflanzen verdunsten durch ihr immergrünes Laub auch im Winter etwas Wasser. Da sie vom gefrorenen Boden nichts aufnehmen können, ist eine entsprechende Versorgung erforderlich. Nach dem Wässern werden die Pflanzen mit einer ca. 15cm hohen Laubschicht abgedeckt. Dies bedingt Schutz vor dem Einfrieren des Bodens und die Pflanze kann auch an frostfreien Tagen im Winter Wasser aufnehmen. Trockenschäden an den Blättern in Spätwinter werden so am besten vermieden.
Pflanze der Woche vom 19.11 bis 25.11.18
Acer griseum
Zimt-Ahorn
In dem oft düsteren, feuchten November sind die Rindenschuppen des Zimt-Ahron sehr auffalend. Bereits in den Sommermonaten schält sich die Rinde dieses Ahorns in papierartigen Fetzen ab. Die Rindenschuppen förben sich dann spektakulär zimt- bis mahoniefarben und zieren so bis in den Winter. Der frostharte Zimt-Ahorn ist ein ansehnlicher Großstrauch oder auch ein malerischer Kleinbaum, welcher hohe Luftfeuchtigkeit liebt und saure Böden bevorzugt. Ein kleiner Tipp: den Zimt-Ahron möglichst nicht schneiden!